Informationen zu Schutzklassen

Die IP Klasse:

Die IP Klasse gibt an, wie gut ein Gerät vor dem Eindringen von Fremdkörpern (z.B. Staub und Wasser) geschützt ist.

Der IP Code setzt sich aus drei Teilen zusammen. Dem Kürzel „IP“ + (erste Zahl) + (zweite Zahl).

IP steht für „International Protection“ und/oder „Ingress Protection“ (Schutz gegen Eindringen). Die erste Zahl gibt den Schutz vor Fremdkörpern an, Die Zweite steht für die Widerstandskraft gegen Wasser.

Der Schutzstandard der hinter den einzelnen Ziffern steht, wird in Tabellen angegeben, die mit einer kurzen Recherche im Internet leicht zu finden ist.

Bei fehlender Zertifizierung wird ein x angegeben.

IP 6 5

6 = Vollständiger Schutz gegen Staubeintritt (staubdicht)

5 = Geschützt vor Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel

IP 5 3

5 = Geschützt vor Staub in schädigender Menge (staubgeschützt)

3 = Geschützt vor Spritzwasser bis 60 Grad gegen die Senkrechte

IP 6 7

6 = Vollständiger Schutz gegen Staubeintritt (staubdicht)

7= Geschützt vor zeitweiligem Untertauchen

IP 5 x

5 = Geschützt vor Staub in schädigender Menge (staubgeschützt)

X = nicht zertifiziert

MIL STD 810-g

MIL STD 810 steht für einen militärischen US-Qualitätsstandard, G stellt die Klassifizierung innerhalb des Standards da.

MIL STD 810-g = Teststandard von Hoch- und Tieftemperaturen, Temperaturschock, Pilzbefall, Salznebel, ätzenden und explosiven Atmosphären, Schock durch Feuergeschütz, ballistischen Schocks und gefrierendem Regen. 

Semi rugged und full rugged.

„Full rugged“ setzt voraus, dass das Gerät komplett robust ist. Geräte die als full rugged / full ruggedized ausgelegt sind, werden innerhalb extremer Situationen auf ihre Funktionalität und ihre Beständigkeit getestet, meist nach militärischem oder industriellem Standard wie MIL STD 810, MIL STD 461 oder DO 160. Geräte mit diesem Standard werden hauptsächlich beim Militär oder im industriellen Bereich angewendet.

„Semi rugged“ steht für eine eingeschränkte Beständigkeit. Im Gegensatz zu den komplett robusten Geräten sind diese eben nur eingeschränkt in Extremsituationen zu verwenden.

Die Einschätzung, welches Gerät für welche Anwendung am geeignetsten erscheint, liegt beim Kunden.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.